Druckfrisch aus Frankreich: Das Buch der Erinnerung

Wissenschaft und Kulturgeschichte: Ein Bilder-Reise zum Gedächtnis

Eine Bilder-Reise zum Gedächtnis, Dunod 2013, 224 Seiten

Bereits Marcel Proust beschwörte in Auf der Suche nach der verlorenen Zeit das Geheimnis der Erinnerung. Der Genuss einer in Tee getauchten Madeleine ruft ihm mit einem Schlag längst vergessene Zeiten ins Gedächtnis.

Das Gedächtnis fasziniert die Menschen seit der Antike. In Frankreich ist jetzt ein neuer Bildband dazu erschienen. Le livre de la mémoire nimmt den Leser mit auf eine aufregende wissenschaftliche und kulturhistorische Reise. Mit zahlreichen Bildern und Illustrationen lockt das Buch den Leser bis ins Zentrum des Gedächtnisses.

Autor des Buches ist Alain Lieury, emeritierter Professor für kognitive Psychologie an der Universität Rennes. Lieury ist Experte für das Gedächtnis und hat bereits mehrere unterhaltsame Bücher darüber veröffentlicht. Auf Deutsch erschien 2012 Ein Gedächtnis wie ein Elefant.

Im folgenden Video verrät der Wissenschaftler mehr über Aufbau und Themen seines neuen Buches:

Bislang gibt es Le livre de la mémoire nur auf Französisch. Verlage, die Interesse haben, dieses Werk auf Deutsch zu veröffentlichen, können sich gerne an mich wenden:  mail[at]charlotte-reimann.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...